Marek Karadzic

Systemischer Coach & Selbstverteidigungstrainer

Marek-Karadzic

Marek versteht sich selbst als Wanderer und Wunderer – aus Liebe zum Entdecken, zur Freiheit und Vielfalt. Als IT-Security Consultant durfte er in der Vergangenheit unkonventionell agieren, doch seine Berufung fand er darin nicht. Nach einer Rückbesinnung begleitet er mittlerweile Menschen in unterschiedlichsten Kontexten auf ihrem persönlichen Entwicklungsweg.

Seit längerem beschäftigt sich Marek mit Psychologie und spirituellen Traditionen wie dem Buddhismus. Aus ihnen schöpft er Einsichten für das Wachsen als Mensch sowie den Umgang mit Gedanken und Emotionen. Neben Meditation praktiziert er Yoga und trainiert die Kampfkunst Ninjutsu, die viel eher eine (Über-)Lebenskunst ist. Deren Tiefe und die darin enthaltenen, universell anwendbaren Prinzipien faszinieren und beleben ihn immer wieder aufs Neue.
Mit Begeisterung und Einfühlungsvermögen gibt er seine Erkenntnisse und Erfahrungen gerne an andere weiter.

„Die Verbindung zu uns selbst entscheidet, wie wir die Welt erleben. Im Kontakt zur Natur fördern wir diese auf so wundervolle Weise. Hier können wir Harmonie und Schönheit erfahren sowie Entspannung und innere Ausgeglichenheit finden.
Ich brenne für das menschliche Rewilding – die Konzentration auf das Wesentliche, das Empfinden von Lebendigkeit und das Stärken von Resilienz. Brauchen wir wirklich viel mehr als ein authentisches, sinnerfülltes und bewußtes Leben, in dem wir uns selbst spüren und im Einklang mit der Welt sind?“

Er unterstützt die Feriencamps und Familienwochenende und gibt leitet den Kurs Scout Martial Arts.

Mareks Qualifikationen

  • Systemischer und zertifizierter Coach
  • Psychologie als Nebenfachstudium
  • Mediator
  • Ausgebildeter Trainer für Gruppen (Train the Trainer)
  • Angehender Wildnispädagoge
  • Ninjutsu seit 2007
  • Yogapraxis seit 2007
  • Einzelfallhelfer

Marek beantwortet eure Fragen im Video:

Marek beantwortet eure Fragen im Video:

Hast du Fragen an Marek Karadzic?

Dann schreibt ihm gern eine Email an kontakt@walk-on-the-wildside.de oder eine Nachricht über unser Kontaktformular

X