Der neue Wildnisplatz

Auf in die Lausitz

Im April haben wir gestartet den Bungalow auszumisten und alle Leitungen, Wände und Böden neu zu machen, damit die Basis steht.

Dann kamen Freunde aus dem Verein und wir haben draußen angenfangen zu schleifen, zu streichen und zu bauen. Aber das ist erst der Anfang…

Wir wurden währenddessen vor viele Herausforderungen gestellt. Mal ging das Klo wieder nicht, dann regnete es ins Dach rein, dann war der Boden feucht und noch einiges mehr. Aber immer konnten wir schnell und einfach eine Lösung finden. Danke dafür an alle Freunde, die wir anrufen und um Rat bitten dürfen. Für jede helfende Hand und jedes Geschenk an Baumaterialien und Einrichtungsgegenstände, die wir erhalten haben.  Wir wissen das alles sehr zu schätzen!

Im nächsten Blogbeitrag gibts weitere Bilder und Geschichten vom Wildnisplatz.

Wir freuen uns sehr über unseren neuen Ort und über die tatkräftige Unterstützung!

Wilde Grüße von Lydia und Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X