- Dein Weg ins Abenteuer -

Wildnis- und Survivalschule

Unser Team

THOMAS "TOM" WAWEREK

Leitung Wildnis- & Survivalschule „WALK ON THE WILDSIDE“

thomas-Wawerek-walk-on-the-wildside

Ich bin Thomas Wawerek, der Gründer und Inhaber von „Walk on the Wildside“ und ursprünglich Eventmanager. Nach dem Fachwirtabschluss 2014 habe ich meine bis dahin private Leidenschaft zum Beruf gemacht. Weiterbildungen in verschiedenen Wildnisschulen, wie zum Beispiel Wildnisschule Hoher Fläming, haben mein Leben noch mehr bereichert.

Als zertifizierter Wildnispädagoge, Outdoor-Guide, Tourenbegleiter und Trainer für Erlebnispädagogik arbeite ich seit einigen Jahren mit Kindern und Erwachsenen. In Folge dessen macht es mir große Freude, meine Kenntnisse und vor allem das alte Wissen der indigenen Völker und Trapper weiterzureichen. Naturvölker geben ihre Kultur von einer Generation an die nächste Generation weiter. Ebenso habe ich viele Fertigkeiten von meinem Großvater vermittelt bekommen, die ich heute wiederum an meinen Sohn weitergebe.

Meine große Leidenschaft gilt der Natur und den Ureinwohnern Nordamerikas. Schließlich haben mich ihre Traditionen und Gebräuche vielfach inspiriert und fließen in mein Leben und meiner Arbeit mit ein. Intensive Outdoor/Survival-Erfahrungen konnte ich während meiner Aufenthalte in Indien, Schweden, Irland, Schottland und Frankreich machen.

Besonders geprägt hat mich die Zeit während meines „Farmstay-Program“ und dem“Work and Travel“-Jahr in Kanada. Im „Bear Country“ zu Leben, bedeutet für mich vor allem Achtsamkeit. Deshalb möchte ich in allen Wildnis- und Survivalkursen den Teilnehmern eine lebendige Beziehung zur Natur vermitteln. Es gilt niemals: „Ich gegen die Natur.“ Es ist immer ein Miteinander, denn die Natur bietet uns Schutz und Nahrung. Sobald wir im Einklang mit ihr leben, wird sie unsere Freundin und Verbündete sein.

  • Gründer und Inhaber „Walk on the Wildside“ (seit 2015)
  • Tourenbegleiter / Outdoor-Guide (seit 2015)
  • Selbständig als Trainer für Wildnis- und Erlebnispädagogik (seit 2014)
Qualifikationen
  • Kanu-Guide
  • Outdoor-Guide
  • Outdoor 1. Hilfe
  • Rettungsschwimmer
  • Wildnis- und Erlebnispädagoge
  • Veranstaltungskaufmann + Fachwirt
Auszeichnungen
  • Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold 2001

Schließlich können Sie mich gern unter tom(at)walk-on-the-wildside.de  oder über das Kontaktformular erreichen.

Lydia Wawerek Walk on the Wildside

LYDIA WAWEREK

Organisation, Marketing & PR „WALK ON THE WILDSIDE“

Ich bin Lydia Wawerek und die Mitbegründerin von Walk on the Wildside. Ich kümmere mich um die Planungen, Konzepte, Marketing, PR und alles Organisatorisches. Wenn ihr bei uns durchruft, habt ihr zuerst immer mich am Telefon, da der Tom ja im Wald ist.

Eigentlich komme ich aus dem Medien- und Marketingbereich. Seit meinem Studium arbeitete ich in verschiedenen kreativen Branchen. Nach Einblicken in die PR- und Eventbranchen, gründete ich 2010 eine kleine Konditorei in Berlin, die ich bis 2013 erfolgreich führte. Anschließend arbeitete ich im Einzelhandel und in der Gastronomie. Seit 2015 gibt es mein Label HippieSoul. Dafür stelle ich Naturkosmetik, Räuchermischungen und Kreatives wie Schmuck und Traumfänger her. In meinem Onlineshop auf Etsy seht ihr mehr dazu oder auch auf meiner Seite HippieSoul.

Mich faszinieren alte Völkern und Kulturen, ihre Heilkunst und das alte Wissen um Kräuter und Pflanzen. Ob es nun die Natives, Kelten und  Germanen sind oder die Vedischen Schriften aus dem Ayurveda aus Indien. Ich finde mich in vielen wieder und lerne tagtäglich dazu.  Seit Dezember 2017 gebe ich die Räucherworkshops im Lauf des Jahreskreises.

Seit November 2016 sind Tom und ich Eltern von Nahele.

  • seit Ende 2016 in Elternzeit
  • Gründerin und Inhaberin von Walk on the Wildside (seit 2015)
  • Inhaberin „Hippie Soul“ (seit 2015)
  • Inhaberin „Edith’s – Cakes & Biscuits“ – Konditorei (2010-2013)
  • Studium Medienkommunikation/Modejournalismus (2006-2009)
Qualifikationen
  • B.A. Medienkommunikation/Modejournalismus (Schwerpunkt Marketing/PR)

Ihr könnt mich gern unter lydia(at)walk-on-the-wildside.de  oder 0176 57 63 08 69 erreichen.

forest

ERIK ZILZ

Wildnispädagoge & Fährtenleser

forest

MARIO SCHULZE

Wildnispädagoge & Europameister im Kickboxen

forest

KATALIN NÉMETH

Wildkräuterexpertin

Unsere Philosophie

Walk on the Wildside Wild

Ohne Zwang und Pflichten wollen wir Kinder und Eltern begeistern, inspirieren und motivieren, die Natur mit all ihren Wundern und Weisheiten kennen zu lernen. Unsere Philosophie ist es, das Wissen weitergeben, was schon seit Generationen überliefert wird und leider immer mehr in Vergessenheit gerät. Die Natur ist unsere wichtigste Verbündete, die es zu schätzen und zu schützen gilt.

Alte Kulturen wussten darum, die Natur zu ehren und sie zu bewahren, damit die kommenden Generationen weiter gut in und mit ihr leben konnten. Denn das was wir kennen, mögen wir und was wir mögen, schützen wir.

Die Philosophie in unseren Kursen ist es, das wir versuchen, die Faszination für die Natur zu wecken und zu fördern. Spielerisch wollen wir alte Handwerkstechniken, wie das Schnitzen und Herstellen von Gegenständen vermitteln, Wissen über Tiere und Pflanzen erlebbar machen und die Natur mit allen Sinnen erfahren. Dabei gilt immer das Prinzip: „Leave no traces“ – Keine Spuren hinterlassen.

In kleinen Gruppen gehen wir auf Entdeckungsreise in den Wald oder mit dem Kanu übers Wasser. Wir versuchen dem ursprünglichen Leben der Ureinwohner Nordamerikas so nah wie möglich zu kommen. Ob wir lautlos durch den Wald schleichen, die Tiere als unsere Freunde kennenlernen oder abends am Lagerfeuer gemeinsam kochen und alte Märchen erzählen, wir erleben gemeinsam unsere Natur.

Unter Klassenfahrten, Feriencamps oder den Familienwochenenden kann man sich einen kleinen Einblick in unser Programm verschaffen.

Wir möchten mit Ihnen zusammen erleben, welches Maß an Kreativität und Energie freigesetzt werden kann, wenn Sie und ihre Kinder in einer entspannten und doch aktiven Umgebung Herausforderungen entgegentreten. Das dort gewonnene Selbstvertrauen nehmen alle mit in den Alltag und sehen sich plötzlich in einem völlig neuen Licht.

Wir können gemeinsam motorische und geistige Fähigkeiten verbessern, Orientierung und Achtsamkeit schulen sowie das Selbstwertgefühl stärken.

Unsere Freunde

mushroom-2798150_1920

Besondere Menschen, die wir euch empfehlen können:

Freie Fotografin in Berlin – Kathleen Springer
www.kathleenspringer.de

Life Coach – Torsten Dederky
www.changing-in-nature.de

Liebener Coaching – Steffen Liebener
https://liebener-coaching.de/

Spreewald Survival – Mario Schulze
https://www.spreewald-survival.de/

Tourenbegleiter

Thomas Wawerek Walk on the Wildside

Neben unseren eigenen Angeboten arbeitet Tom auch für andere Unternehmen als freier Trainer. Ob als Outdoorguide in Schweden oder Frankreich, oder als Betreuer verschiedener Teamevents, Klassenfahrten und Feriencamps: Tom hat nicht nur als Tourenbegleiter Erfahrung, sondern auch in vielen anderen Bereichen.

Sollten Sie ein Veranstalter sein, der nach einem qualifizierten Outdoor Guide sucht, können Sie sich gern an Tom wenden. Aufgrund seiner ständigen Weiterbildungen ist er immer Up to date, jedoch ist wohl seine Leidenschaft für die Natur seine größte Stärke als Trainer.

Genauso leben wie ein Indianer

Ebenso fasziniert sein Wissen über die Bräuche und Techniken der indigenen Völker immer wieder die Teilnehmer verschiedener Seminare.
Denn es ist mittlerweile mehr als ein Hobby, er lebt den Spirit der Ureinwohner. Das naturverbundene Leben. Demzufolge einfach nachhaltig mit der Natur umzugehen und dadurch ein Vorbild zu sein.
Aber vor allem haben es Tom die handwerklichen Arbeiten angetan. Seit klein auf bastelt und improvisiert er. Daraus hat ein wahres Talent entwickelt. Die Ergebnisse seiner Ideen, kann man auf dem Blog sehen. Ob es nun ein Kanu ist, ein Tipi oder eine Trommel, nichts ist ihm zu kompliziert um es nicht wenigstens zu probieren.

Abschließend können Sie Tom unter tom(at)walk-on-the-wildside.de  oder auch über Kontakt gerne eine Anfrage senden.

Jobs

Jobs Walk on the Wildside

Wir suchen motivierte, engagierte, freie Mitarbeiter, die mit uns diese Saison und auch langfristig arbeiten möchten.

Walk on the Wildside veranstaltet Klassenfahrten und Feriencamps, Familienwochenenden und auch einzelne Erlebnistage für Kinder und Erwachsene. Unser Schwerpunkt ist das gemeinschaftliche Leben in und mit der Natur. Dabei wollen wir tiefe Naturerfahrungen vermitteln und durch Spiele, Aufgaben und das Coyote Teaching den Horizont der Teilnehmer erweitern. Außerdem wollen wir sie sensibler und achtsamer für ihre Umwelt werden lassen.

Du bist Wildnispädagoge/in und in dir brennt ein Feuer? Du hast auch schon mit Gruppen/Kindern gearbeitet und liebst es in der Natur zu sein und Geschichten von dort mitzubringen?

Wenn das auch dein Antrieb ist, und du hauptsächlich gern mit Kindern und in der Natur arbeiten möchtest, dann lass uns treffen.

Möglicherweise möchtest du aber auch nur gern mal einen Einblick in die Wildnispädagogik erhalten und bei einem Programm dabei sein? Dann schreib uns über kontakt(at)walk-on-the-wildside.de und schick uns deinen Lebenslauf.

Menü schließen